News

Änderungen am WELT2000-Datenbank-Format

02 Aug 2013

Flugplatz-Codes werden eindeutig je Land

Die fünf Buchstaben langen Codes von Flugplätze und Außenlandefeldern (z.B. UETER) werden zukünftig je Land statt wie bisher weltweit eindeutig sein. Dadurch wird es möglich sein, gleichnamige Flugplätze, die in verschiedenen Ländern liegen, mit dem gleichen Fünf-Buchstaben-Code zu bezeichnen. Beispiel: Brüssel/Belgien und Brüssel/Canada

Mit dem Datenbank-Update Anfang Februar 2014 wird die Zusicherung der weltweit eindeutigen Fünf-Buchstaben-Codes außer Kraft gesetzt. Stattdessen wird die Kombination aus Fünf-Buchstaben- und Länder-Code eindeutig sein (z.B. UETER DE). Geräte- und Software-Hersteller müssen ihre Produkte gegebenenfalls bis zu diesem Termin angepasst haben.

Die vollständige Spezifikation des WELT2000-Datenbank-Formats steht unter http://www.segelflug.de/vereine/welt2000/download/WELT2000-SPEC.TXT zur Verfügung.

Newsletter "WELT2000 News&Updates" abonnieren