Häufig gestellte Fragen

Hier versuchen wir Fragen zu beantworten, die häufig gestellt werden. Wenn Du hier auf Deine Frage keine Antwort findest, dann stelle uns die Frage per Mail.

Was ist WELT2000?

WELT2000 ist eine Datenbank mit Daten von Landeplätzen und Außenlandefeldern weltweit. Dazu gehört auch ein Programm für die Datenpflege. Datenbank und Programm sind frei! Das heißt, dass Sie von jedem kostenfrei benutzt und weitergegeben werden dürfen. Und sie dürfen sogar in kommerzielle Produkte integriert werden, solange man sich an ein paar einfach Spielregeln hält. Die WELT2000-Datenbank wird von vielen Geräte- oder Software-Herstellen mit ihren Produkten ausgeliefert. Wenn Du Luftsportler bist, hast Du die Daten wahrscheinlich sogar schon benutzt.

Mehr Informationen

nach oben

Welche Daten sind in der Datenbank?

Zur Zeit sind Informationen zu Flugplätzen, Segelfluggeländen, Ultraleichtplätzen und Außenladewiesen gespeichert. Grundsätzlich sind dazu Koordinaten und Höhe sowie Ausrichtung, Länge und Belag der Landebahn angegeben. Wenn es darüber hinaus auch noch eine Bodenfunkstelle und einen ICAO-Code gibt, sind auch diese angegeben.
Die genaue Struktur ist in der "Datenbank-Format Spezifikation" beschrieben, die im Download-Bereich heruntergeladen werden kann.

Mehr Informationen

nach oben

Warum macht Ihr das?

...weil man korrekte Geodaten zum sicheren und stressfreien Fliegen braucht und es eine solche Datenbank wie die von WELT2000 nirgendwo gibt, weder für Geld noch gute Wort! Andere Datenbanken beschränken sich entweder auf einzelen Länder (z.B. Christian Hyneks SIP) oder es fehlen für den Luftsport relevante Landeplätze (z.B. die Datenbanken der Luftfahrtbehörden) oder sie beschränken sich auf bestimmte Typen (z.B. Außenlande-Kataloge, DULV-Datenbank).

Mehr Informationen

nach oben

Wer ist Michael-Lorenz Meier und was ist MILOMEI?

Michael-Lorenz Meier war ein Segelflieger aus Boberg bei Hamburg, der Anfang der 1990er Jahre damit begonnen hatte, systematisch Koordinaten und Informationen von Landeplätzen und Wendepunkten zu sammeln und mit einem selbstgeschriebenen Programm zu pflegen. MILOMEI ist Michels selbst gewähltes Namenskürzel, das er für einige seiner Projekte als 'Branding' genutzt hatte. Das WELT2000-Projekt war über Deutschlands Grenzen hinaus bekannt, und da sich MILOMEI in anderen Sprachen leichter sprechen lässt, als WELT2000 wurde MILOMEI zum Synonym für das Projekt.

Mehr Informationen

nach oben

Wie kann ich mitmachen?

Das wichtigste Betätigungsfeld ist das Beitragen von Daten zur Datenbank, denn ohne Dich als ortskundigen Luftsportler, der über Veränderungen an Landeplätzen informiert ist, könnte das Projekt nicht fortbestehen. Aber auch darüber hinaus gibt es eine Menge anderer Dinge zu tun.

Mehr Informationen

nach oben

Wie bekomme ich die Daten in mein Navigationsgerät?

Hier können wir im Moment nur sehr eingeschränkt helfen und müssen auf die Hersteller verweisen. Wir stellen zwar weiterhin Michels Programm zur Generierung Geräte-/Programm-spezifischer Formate bereit, aber wir können weder Hilfestellungen dazu leisten noch eine Weiterentwicklung durchführen oder andere Programme anbieten. Einzig die Besitzer von GARMIN©-Geräten profitieren davon, dass Michel seinerzeit selbst ein GARMIN©-GPS besaß und in das WELT2000-Programm Funktionen eingebaut sowie eine Anleitung zum Datentransfer geschrieben hatte.

Mehr Informationen

nach oben