Bitte besucht unsere Sponsoren! Bitte besucht unsere Sponsoren! Bitte besucht unsere Sponsoren! Bitte besucht unsere Sponsoren!

Rubriken


Ich will fliegen !

Hier wird dir geholfen - so wirst du Segelflieger

WWW.Motorflug.DE
WWW.Segelflug-Oldtimer.DE

Kalender
Segelflug Termine

Segelflug-Tests
Berichte und Tests von Segelflugzeugen

Kleinanzeigen
Gesuche und Angebote

Chat
Segelflieger unterhalten sich

Segelflug.de-FORUM
Segelflieger's FORUM

Gästebuch
Grüße, Meinungen, Allerlei

Segelflugvereine
in Deutschland (als Karte), Europa, Welt

Segelflieger- Homepages
in Deutschland, Europa, Welt

Wettbewerbe und Meisterschaften

DMSt

OLC

Wetter

Nationalmannschaft

Sportfördergruppen

Links und Downloads zum Thema Segelflug

Verbände und Organisationen

LTB & Hersteller

Schulen

Die Diebstahl-Liste

FAQ
Oft gestellte Fragen und unsere Antworten

Werbung schalten

WWW-Seiten beantragen
So kommt ihr zu euren Seiten

WWW-Seiten ändern
Für Änderungen

Zugriffs- Statistiken

MRTG
Leitungs-Statistiken von WWW.Segelflug.DE

MOTD & Impressum
Message Of The Day und wir über uns

WWW.Segelflug.DE




Aussenlander Geschichte 2008



Hier konnten alle Aussenlandegeschichten vom 1.9.2007 bis zum 31.08.2008 abgegeben werden. Es gab keine Grenzen - einzig die Beurkundung der Aussenlandung war mitzuliefern (Loggerfile oder Zeugen und/oder Phostos) die Jury entscheidet über eure HTML Story (d.h. hier muss etwas geschrieben & gestaltet werden).

Das bedeutet das auch die Aufmachung eurer Story ein "bischen" zählt, reinen Text kann ich leider (schon aus Zeitgründen) nicht in aufwändige HTML-Dokumente wandeln.

Die Teilnehmer an diesem Wettbewerb waren (Listung nach Eingang der Meldung):


  1. Sebastiaan Systra (NL) Platz 2 Hat seinen Preis gewählt
  2. Roland Glas (Word-Text als .doc) Platz 3 Hat seinen Preis gewählt
  3. Stefan Spiesmacher Platz 1 Hat seinen Preis gewählt




Chef der Kühe 2008





Hier waren keine langen Storys notwendig, hier wurde gezählt. D.h. diejenige oder derjenige mit den meissten Aussenlandungen vom 1.9.2007 - 31.08.2008 hat gewonnen. Landungen auf (Segelflug)plätzen galten nicht - ansonsten hoffen wir auf den Sportsgeist der Bewerber ! (Meldungen wurden bis zum 31.08 entgegengenommen, d.h. am 31.8, 24:00 Uhr war Annahmeschluss).

Die Meldungen müssen zeitnah eingesendet werden, d.h. maximal 4 Wochen nach der eigentlichen Aussenlandung. Einsender die kurz vor Einsendeschluss alles "auf einmal" abliefern wollen müssen damit rechnen das Aussenlandungen die äter als 4 Wochen sind abgelehnt werden.

Warum diese Fristen ?

Grüne Wiese soll ein Wettbewerb sein der übers Jahr verfolgt werden kann, keine "ich-gebe-jetzt-mal-meine-gesammelten-Daten-ab-schau-was-du-damit-machst-und-her-mit-dem-Preise"-Veranstaltung.

Der "Chef der Kühe" bekommt einen netten Pokal in dem sein Name eingraviert wird.

An der Preisverteilung nimmt leider nicht unbedingt jeder Teilnehmer teil, Nennungen mit "wenigen" Aussenladungen werden (je nach Teilnehmerzahl/Preise die vorhanden sind) "abgeschnitten" - ich kann leider nicht mehr verteilen als ich im "Preistopf" habe.

Meldungsform und Zusatzregeln

  • Jeder kann nur für sich abgeben, E-Mails "für den Kollegen" werden nicht akzeptiert.
  • Name des Piloten/Teilnehmer z.B. Bernd Hennig (muss mit dem Eintrag im .igc-File übereinstimmen)
  • Tag des Fluges in der Form TT. Monat 2004 z.B. 15. April 2004 egelflug@segelflug.de consulting
  • Kennzeichen in der Form D-nnnn z.B. VH-ZAF
  • Ggf. veröffentlichbarer Text z.B. Aussenlandung bei Narromine
  • Lieferung des .igc Files als vornamenachnahmeXXXXXXX.igc also z.B. berndhennig34jg8.igc (d.h. die XXXXXXX stehen für den Originaldateinamen des IGC-Files) als Attachement der E-Mail (Text in der E-Mail wird NICHT akzeptiert).
  • Den Filenamen des .igc-Files bitte
    • klein schreiben (also xxxxxxx.igc und nicht xxxxxxx.IGC)
    • keine Umlaute verwenden, statt ü ue, statt ä ae, statt ö oe, statt ß sz
  • Ebenfalls nicht akzetpiert werden die Auflistungen als z.B. MS-WORD File oder anderes Format als "plain text" IN der E-Mail (kein Attachement), also bitte nur Attachements senden.
  • Bitte achtet bei den Beispielen oben auf Groß- und Kleinschreibung, also bitte vornamenachnahmeXXXXXX.igc liefern, nicht vornamenachnahmeXXXXXX.IGC.


Andere E-Mails bzw. E-Mails mit fehlenden Angaben oder falschen Attachements / fehlenden Attachements können leider nicht berücksichtigt werden.

Die Teilnehmer/Gewinner an diesem Wettbewerb waren (Listung nach Eingang der Meldung):

  1. Hans Joachim Benfer 1ne Aussenlandung
  2. Anton Lugtenburg 4 Aussenlandungen 6. Platz
  3. Christoper Schiese 2 Aussenlandungen
  4. Carolin Voigt 3 Aussenlandungen 7. Platz
  5. Eike Dittmer 2 Aussenlandungen
  6. Michael Wiech 8 Aussenlandungen 1. Platz, Chef der Kühe 2008 Hat seinen Preis gewählt
  7. Nadine Starke 1ne Aussenlandung
  8. Karen Wilken 5 Aussenlandungen 5. Platz
  9. Reiner Rühl 6 Aussenlandungen 2. Platz Hat seinen Preis gewählt
  10. Katrin Balke 1ne Aussenlandung
  11. Peter Remy 2 Aussenlandungen
  12. Sebastiaan Systra 2 Aussenlandungen
  13. Tim Kohlmann 6 Aussenlandungen 3. Platz Hat seinen Preis gewählty
  14. Annick Teprstra 2 Aussenlandungen
  15. Patrick Pusgeiler 6 Aussenlandungen 4. Platz Hat seinen Preis gewählt



Chef der Kühe 2008
Michael Wiech



Was gibt es es zu gewinnen




Stand 20.04.2009

(Die Preise stehen in der Reihenfolge in der die Meldungen bei mir "eintrudeln", d.h. es gibt keine "Wertung" von oben nach unten. Ihr solltet ggf. mal alle Preise durchschauen um "euren" Preis zu finden).





(Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, die Wandlung der Preise ebenfalls.)

Preisverteilung:
  • Der 1. aus "Chef der Kühe 2007" darf zuerst aussuchen (aus allen Preisen)
  • Der 1. aus "Aussenlander Geschichten 2007"darf als nächster aussuchen.
  • Der 2. aus "Chef der Kühe 2007" darf als nächster aussuchen.
  • Der 2. aus "Aussenlander Geschichten 2007" darf als nächster aussuchen.
  • ...


Damit ist hoffentlich sichergestellt das jeder Gewinner den Preis bekommt den er auch "gebrauchen" kann.

Bei Gleichstand (der Anzahl der Aussenlandungen) zählt der erste Eingang der ersten Aussenladungsmeldung, d.h. die Stelle (siehe Nr. in der Liste) an der der Teilnehmer in der Liste steht.
D.h. Segelflieger die alle Aussenlandungen "gesammelt" kurz vor Ende des Wettbewerbs abgeben sind hier im Nachteil.

Preise sind nicht zum Verkauf vorgesehen, bitte sucht euch das aus was euch gefällt, nicht was gut zu verkaufen ist. Stelle ich dennoch fest das jemand von euch Preise weiterverkauft (auf einem gewissen Portal anbietet) dann werde ich das veröffentlichen und denjenigen zu zukünftigen Wettbewerben nicht mehr zulassen, d.h. ich werde eine "Black-List" in der Ausschreibung führen.
Wenn ihr euren Namen dort gerne sehen wollt....

Die Juri



Mozart
Rainer
Michael
Denise
Ingo


Eure Bewerbung/Unterlagen waren an senden.

Als Betreff bitte den Wettbewerb für den ihr euch bewerben wollte (pro E-Mail bitte nur EINEN aussuchen !). Im Text dann eure HTML-Story und die Bilder/Daten dazu.

Die Fete




Hier findet ihr Bilder zur WWW.Segelflug.DE-2001 Fete.
Hier findet ihr Dokus zur WWW.Segelflug.DE-2000 Fete.


Randbemerkungen



  • Der Preis soll niemanden zu Aussenlandungen "anstiften". Mutwillige Aussenlandungen (wer ? macht so was ?) disqulifizieren den Teilnehmer sofort und für die Zukunft des Wettbewerbs.
  • "Anstifter" zu diesem Wettbewerb war Helmut Reichmanns Buch "Streckensegelflug" auf Seite 136 - als Aufgabe 30 schlägt Reichmann vor auch mal große Strecken anzugehen und dadurch ruhig auch mal Aussenlandungen in Kauf zu nehmen. "Auch im Außenlanden macht Übung den Meister. Üben ohne Stress wappnet für nevenzehrende Wettbewerbe". 2 Saarländer (ich bin auch einer) - ein Gedanke. Ich hätte ihn gerne kennengelernt...
  • Aussenlandung sind nie Landungen auf einem Flugplatz/Segelflugplatz, wohl aber auf einem Aussenlandefeld (das gilt aber nur hier im Wettbewerb. Eine Landung auf einem unbekannten Platz ist nicht minder anspruchsvoll als die Landung im Acker).
  • Alle Teilnehmer verzichten auf das Copyright ihrer Story, d.h. das Copyright an ihrer Aussenlandung geht an WWW.Segelflug.DE zur "Verwertung" über (es besteht die Idee die Story mal in einem Büchlein zu veröffentlichen)


Henk van der Heijden's Seite zum Thema Aussenlandungen





Letzte Änderung am 28.05.2009 von B.W. Hennig