Bitte besucht unsere Sponsoren! Bitte besucht unsere Sponsoren! Bitte besucht unsere Sponsoren! Bitte besucht unsere Sponsoren!

Rubriken


Ich will fliegen !

Hier wird dir geholfen - so wirst du Segelflieger

WWW.Motorflug.DE
WWW.Segelflug-Oldtimer.DE

Kalender
Segelflug Termine

Segelflug-Tests
Berichte und Tests von Segelflugzeugen

Kleinanzeigen
Gesuche und Angebote

Chat
Segelflieger unterhalten sich

Segelflug.de-FORUM
Segelflieger's FORUM

Gästebuch
Grüße, Meinungen, Allerlei

Segelflugvereine
in Deutschland (als Karte), Europa, Welt

Segelflieger- Homepages
in Deutschland, Europa, Welt

Wettbewerbe und Meisterschaften

DMSt

OLC

Wetter

Nationalmannschaft

Sportfördergruppen

Links und Downloads zum Thema Segelflug

Verbände und Organisationen

LTB & Hersteller

Schulen

Die Diebstahl-Liste

FAQ
Oft gestellte Fragen und unsere Antworten

Werbung schalten

WWW-Seiten beantragen
So kommt ihr zu euren Seiten

WWW-Seiten ändern
Für Änderungen

Zugriffs- Statistiken

MRTG
Leitungs-Statistiken von WWW.Segelflug.DE

MOTD & Impressum
Message Of The Day und wir über uns

WWW.Segelflug.DE




Aussenlander Geschichte 2004



Hier konnten alle Aussenlandungen vom 1.9.2003 bis zum 31.08.2004 abgegeben werden. Es gab keine Grenzen - einzig die Beurkundung der Aussenlandung war mitzuliefern (Loggerfile oder Zeugen und/oder Phostos) die Jury entschied über eure HTML Story (d.h. hier musste etwas geschrieben werden).

Das bedeutet das auch die Aufmachung eurer Story ein "bischen" zählt, reinen Text kann ich leider (schon aus Zeitgründen) nicht in aufwändige HTML-Dokumente wandeln.

Die Teilnehmer an diesem Wettbewerb sind:





Chef der Kühe 2004





Hier warenkeine lange Story notwendig, hier wurde gezählt. D.h. der oder diejenige mit den meissten Aussenlandungen vom 1.9.2003 - 31.08.2004 hat gewonnen. Landungen auf (Segelflug)plätzen galten nat. nicht - ansonsten hofften wir auf den Sportsgeist der Bewerber ! (Meldungen wurden max. eine Woche nach dem 31.08 entgegengenommen, d.h. am 07.09, 24:00 Uhr war Annahmeschluss).

Der "Chef der Kühe" bekommt einen netten Pokal in dem sein Name eingraviert wird, der Preis geht im nächsten Jahr an den nächsten Gewinner - wer diesen Preis 3 x gewonnen hat ist dann Besitzer des netten Pokals. Den macht übrigens Gold Köster, auch ein Sponsor von WWW.Segelflug.DE.


An der Preisverteilung nimmt leider nicht unbedingt jeder Teilnehmer teil, Nennungen mit "wenigen" Aussenladungen werden (je nach Teilnehmerzahl/Preise die vorhanden sind) "abgeschnitten" - ich kann leider nicht mehr verteilen als ich im "Preistopf" habe.

Meldungsform

  • Jeder kann nur für sich abgeben, E-Mails "für den Kollegen" werden nicht akzeptiert.
  • Name des Piloten/Teilnehmer z.B. Bernd Hennig (muss mit dem Eintrag im .igc-File übereinstimmen)
  • Tag des Fluges in der Form TT. Monat 2004 z.B. 15. April 2004
  • Flugzeugtyp z.B. DG 800S
  • Kennzeichen in der Form D-nnnn z.B. D-8384
  • Ggf. veröffentlichbarer Text z.B. Aussenlandung bei Münster
  • Lieferung des .igc Files als vornamenachnahmeXXXXXXX.igc also z.B. berndhennig34jg8.igc als Attachement der E-Mail (Text in der E-Mail wird NICHT akzeptiert). Ebenfalls nicht akzetpiert werden die Auflistungen als z.B. MS-WORD File oder anderes Format als "plain text" IN der E-Mail (kein Attachement)


Andere E-Mails bzw. E-Mails mit fehlenden Angaben oder falschen Attachements / fehlenden Attachements können leider nicht berücksichtigt werden.

Die Teilnehmer/Gewinner an diesem Wettbewerb waren:






Was gibt es zu gewinnen



Stand 2. Juni 2004



*Anmerkung zum Pokweni-Preis: A.Nuss macht seit seinem "Start" in Pokweni auf WWW.Segleflug.DE als Sponsor Werbung - die "Bezahlung" (von jetzt 4 Jahren ?) nehme ich nicht in Anspruch sondern gebe sie als Preis weiter, A.Nuss rundet das Paket ab (Abholung am internat. Flughafen etc.). Das nur zur Info (erspart mit die Beantwortung von E-Mails)

(Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, die Wandlung der Preise ebenfalls.)

Preisverteilung:
  • Der 1. aus "Chef der Kühe" darf zuerst aussuchen (aus allen Preisen)
  • Der 1. aus "Aussenlander Geschichten 2003" darf als nächster aussuchen.
  • Der 2. aus "Chef der Kühe" darf als nächster aussuchen.
  • Der 2. aus "Aussenlander Geschichten 2003" darf als nächster aussuchen.
  • ...


Damit ist hoffentlich sichergesetellt das jeder Gewinner einen Preis bekommt den er auch "gebrauchen" kann.

Die Juri



Mozart - Muss man ihn noch vorstellen ?
Rainer - Dito, auch Fliegerstapler und Luftraumbeschicker
Michael - Die Bayerische Fraktion
Denise - Küken und Flugschülerin (die Frauenquote !)
Ingo - Der Mensch der hier die meiste Arbeit hat


Alle sind hier erreichbar. An diese E-Mail Adresse sendet ihr auch bitte eure Bewerbungen.
Als Betreff bitte den Wettbewerb für den ihr euch bewerben wollte (pro E-Mail bitte nur EINEN aussuchen !). Im Text dann eure HTML-Story und die Bilder/Daten dazu.

Die Fete



Leider gibt es 2003 keine WWW.Segelflug.DE-Fete.
Leider gab es 2002 keine WWW.Segelflug.DE-Fete.
Hier findet ihr Bilder zur WWW.Segelflug.DE-2001 Fete.
Hier findet ihr Dokus zur WWW.Segelflug.DE-2000 Fete.


Randbemerkungen



  • Der Preis soll niemanden zu Aussenlandungen "anstiften". Mutwillige Aussenlandungen (wer ? macht so was ?) disqulifizieren den Teilnehmer sofort und für die Zukunft des Wettbewerbs.
  • "Anstifter" zu diesem Wettbewerb war Helmut Reichmanns Buch "Streckensegelflug" auf Seite 136 - als Aufgabe 30 schlägt Reichmann vor auch mal große Strecken anzugehen und dadurch ruhig auch mal Aussenlandungen in Kauf zu nehmen. "Auch im Außenlanden macht Übung den Meister. Üben ohne Stress wappnet für nevenzehrende Wettbewerbe". 2 Saarländer (ich bin auch einer) - ein Gedanke. Ich hätte ihn gerne kennengelernt...
  • Aussenlandung sind nie Landungen auf einem Flugplatz/Segelflugplatz, wohl aber auf einem Aussenlandefeld (das gilt aber nur hier im Wettbewerb. Eine Landung auf einem unbekannten Platz ist nicht minder anspruchsvoll als die Landung im Acker).
  • Alle Teilnehmer verzichten auf das Copyright ihrer Story, d.h. das Copyright an ihrer Aussenlandung geht an WWW.Segelflug.DE zur "Verwertung" über (es besteht die Idee die Story mal in einem Büchlein zu veröffentlichen)


Hier die Logos die wir für 2004 zur Auswahl hatten:

Grüne Wiese 2004




Vorschlag Nummer 1


Vorschlag Nummer 2


Vorschlag Nummer 3


Vorschlag Nummer 4


Vorschlag Nummer 5 (die Europ. Version von Nummer 3)


Vorschlag Nummer 6 (die US-Version von Nummer 3)








Letzte Änderung am 6.3.2005 von B.W. Hennig